Programm

Stella Kirgiane-Efremidis

Deutsche-Griechische Kommulapolitiker "Die Hetze muss aufhören"

"Ihr wollt schon wieder Geld von uns" - in so einem kurzen Satz ist so viel falsch, man mag es kaum glauben, dass ihn Griechen in Deutschland trotzdem zu hören bekommen. Ist witzig gemeint, heißt es dann immer. [mehr]

  • Radiopolis | Heute, 21.00 - 22.00 Uhr

Niko Nikiforos

10 Jahre DJ Astamatitos Unermüdlicher Tour-Maker

Dieser Mann hat viele coole griechische Konzerte in Deutschland organisiert und Bands jenseits des Mainstreams hierzulande bekannt gemacht. 17 Tourneen in zehn Jahren - mit Locomondo, Imam Baildi, Maraveyas Illegal. Im Herbst plant er eine Deutschland-Tour des Hip-Hoppers Isvoleas. [mehr]

  • Radiopolis Heute, 21.00 - 22.00 Uhr
Metropolit Augoustinos

Griechische Kirche in Deutschland "Wir brauchen mehr Dauerspenden"

Zum Osterfest sind die griechischen Kirchen in Deutschland wie immer überfüllt. Doch abseits der Feiertage klagt der Klerus: "Wir haben Geldsorgen. Unsere Kassen sind klamm." Zur finanziellen Situation der griechsichen Kirche in Deutschland hat Miltiadis Oulios recherchiert. [mehr]

Angeliki Papoulia

Kinostart A Blast Die Suche nach dem echten Leben

Ein radikaler Film über die Wut der Generation Krise in Hellas kommt in der kommenden Woche in die deutschen Kinos: "A Blast" von Regisseur Syllas Tzoumerkas erzählt die Geschichte einer Mutter, die aus ihrem Leben ausbricht, ihre drei Kinder bei der Schwester lässt und eine Reise ins Ungewisse unternimmt. Im Radiopolis-Interview mit Ioannis Skouras: Hauptdarstellerin Angeliki Papoulia und Regisseur Tzoumerkas nach der Kinopremiere in Köln.


Thanassis Papakonstantinou live in Köln

Radiopolis Konzert-Special Thanassis live aus Köln

Thanassis Papakonstantinou ist der Guru der Alternativ-Szene im griechischen Musikkosmos. Jetzt war er zum ersten Mal mit seiner Band und Gastsängerin Matoula Zamani auf Europa-Tour. Funkhaus Europa hat das Konzert in der Kölner Essigfabrik am 9. März 2015 aufgezeichnet. Radiopolis sendet zu Ostern die besten Momente des Kölner Konzerts. Fotos [mehr]

Funkhaus Europa Reporter Jiannis Skouras interviewt einen Bewohner des westgriechischen Dorfes Kommeno

Debatte um Reparationen Das Grauen von Kommeno

Die neue griechische Regierung fordert von Deutschland Entschädigung für NS-Verbrechen. Längst Geschichte und juristisch abgeschlossen, sagt die Bundesregierung. Betroffene sehen das anders - etwa die Bewohner des westgriechischen Dorfes Kommeno, wo ein grausames Massaker aus dem Jahr 1943 bis heute präsent ist. [mehr]

Die EU- und die griechische Flagge

Athen und Brüssel im Clinch Rätselraten über griechischen Weg

Sind dies die letzten Wochen der Griechen in der Eurozone? Das Geld in der Staatskasse soll nur noch wenige Wochen reichen. [mehr]


Die Fahnen von Deutschland und Griechenland wehen im Wind

Debatte um Reparationen Wird das deutsch-griechische Jugendwerk instrumentalisiert?

Soll Deutschland 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges endlich die Zahlung von Reparationen nachholen oder bleibt alles wie es ist? [mehr]

Der griechische Premierminister Alexis Tsipras und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei einem Treffen in Brüssel

Spott, Streit und Schulden Tsipras-Regierung im Praxistest

Enough ist enough, solche Floskeln gehen den neuen regierungsamtlichen Diplomaten wie Alexis Tsipras und Finanzminister Yanis Varouvakis sehr leicht über die Lippen: Ministerpräsident Tsipras war am Freitag in Brüssel, um nach Wochen rustikaler Auftritte für versöhnliche Töne zu sorgen. [mehr]

Jannis Charoulis

Exklusiv in Radiopolis Jannis Charoulis persönlich

Der energiegeladene Kreter mit der Laute ist einer der gefeierten Aufsteiger und zugleich der größte Hoffnungsträger der griechischen Musik. Jannis Charoulis erneuert die griechische Folklore und verleiht dem traditionellen Sound Kretas eine rockige Note. [mehr]


Model nur mit Unterhose gekleidet an Baum gelehnt

Made in Hellas Heiße Höschen aus Saloniki

Die Unterhosen, T-Shirts oder Badeanzüge von Modus Vivendi sind heiß begehrt - auch außerhalb Griechenlands. Der 50-jährige Christos Bibitsos ist der angsagte Ausstatter für Herrenunterwäsche in Griechenland und er ist auch auf dem internationalen Markt erfolgreich. Damit trotzt er der Krise. [mehr]

Oliven vor der Pressung

Griechischer Exportschlager Hellas' Olivenöl auf dem Vormarsch

Das Jahr 2015 wird für das griechische Olivenöl ein Rekordjahr. Geschätzte 300.000 Tonnen wird die Gesamtproduktion betragen - fünfzig Prozent mehr als im Vorjahr. Im Gegensatz dazu wird die Produktion in Spanien um 50 Prozent, in Italien um 35 Prozent geringer ausfallen. [mehr]

Junge Leute im Cafe

Wie Deutschlands Haltung in Hellas ankommt Keine Angst, nirgends

Vom "frechen Auftreten" der neuen griechischen Regierung haben schon manche deutsche Medien gesprochen, CSU-Politiker Hans-Peter Friedrich sprach gar von "Halbstarken" - das sind die Spitzen einer Kritik, die die bisher ablehnende Haltung der deutschen Regierung, das griechische Reformprogramm neu zu verhandeln, unterstreichen. Wie kommt das eigentlich bei den Menschen in Griechenland an? Darüber spricht Miltiadis Oulios mit dem Gesellschaftswissenschaftler Athanasios Marvakis, der in Deutschland aufgewachsen ist und an der Aristoteles-Universität in Griechenland lehrt.


Berlinale Palast

Berlinale 2015 a la grec "Exotica, Erotixca, Etc."

Die griechische Regisseurin Evaggelia Kranioti, die in Paris lebt und arbeitet, nimmt mit ihrem Dokumentarfilm "Exotica, Erotica, Etc." an der Berlinale 2015 teil. Ein Dokumentarfilm über Seefahrer und Prostituierte. Ein Meisterwerk, findet Radiopolis-Filmkritiker Vassilis Vougiatzis.

Vater mit Kind auf dem Arm

Was ändert sich für Einwanderer in Griecheland? Hoffen auf gleiche Rechte

Die neue griechische Regierung will die Einbürgerungspraxis reformieren. 200.000 junge Menschen, die als Einwandererkinder dort geboren oder aufgewachsen sind, leben in Griechenland. Sie gehören als Bürger nicht dazu, wie ohnehin die Einbürgerung in Hellas schwierig ist. Welche Menschen das betrifft, verdeutlich in Radiopolis die Reportage von Alexandra Kosma.

Der griechische Präsident Alexis Tsipras und sein Finanzminister Yanis Varoufakis im Gespräch

Zwei Wochen Linksregierung in Hellas Wie cool sind diese Griechen?

Lässig, ohne Krawatte und furchtlos trat die neue griechische Linksregierung um Alexis Tispras und seinen Finanzminister Yanis Varoufakis ihr Amt an. Radiopolis-Moderator Miltiadis Oulios erörtert, wie die bisherige Performance bei Deutsch-Griechen ankommt. Seine Gesprächspartner sind die Berliner Journalistin und Künstlerin Margarita Tsomou und der Vorsitzende der Griechischen Gemeinde Wuppertal und Unternehmer Georgios Paridis. Und mit WDR-Wirtschafts-Redakteur Wolfgang Landmesser erörtert er die Frage, was die vieldiskutierte Umschuldung bedeuten würde.


Demonstrant in Ketten liegt auf der Straße

Yórgos Avgerópoulos AGORÁ - Dokumentarfilm über die Krise

Vier Jahre lang hat DokumentarfilmerYórgos Avgerópoulos tausende Stunden griechisches Leben gefilmt- Das Dokumentarfilmprojekt AGORA portraitiert die Eurokrise aus griechischer Sicht über einen Zeitraum von mehr als vier Jahren. [mehr]

Olympiakos Piräus Vereinspräsident Evangelos Marinakis mit dem Meisterpokal im Portrait:

Griechischer Fußball Von Pleiten, Pech und Profiteuren

Überfall auf einen Schiedsrichter, Korruption, Bestechung, abgesagte Spieltage- im griechischen Fußball geht es seit Monaten drunter und drüber, wird mit harten Bandagen gekämpft - auch ausserhalb des Spielfeldes. [mehr]

Die griechische Flagge vor dem Parthenon

Historische Wahlen in Hellas Linksbündnis Syriza ante portas

In den jüngsten Umfragen griechischer Wahlforscher liegt das Linksbündnis Syriza klar vor der konservativen Nea Demokratia. Selbst Unternehmer halten mittlerweile eine Ablösung der Koalitionsregierung aus Konservativen und Sozialdemokraten durch das Linksbündnis für möglich. [mehr]