Programm

Riviere Noire - Riviere Noire

CD der Woche - Rivière Noire Der Traum vom Global Blues

Jean Lamoot, Produzent von Nneka und Salif Keita, träumt sich mit Orlando Morais und Pascal Danae in ein imaginäres Afrika. In Paris haben sie die Songs entwickelt und in Bamako mit Musikern vor Ort aufgenommen. Global Blues zwischen brasilianischer Sehnsucht und westafrikanischen Rhythmen. [mehr]


Diverse:  Round Nina - Tribute to Nina Simone

CD der Woche - Round Nina Tribut an die Eigenwillige

Große Namen des Global Pop singen Klassiker von Nina Simone neu ein - darunter Lianne La Havas, Keziah Jones, Hindi Zahra und Gregory Porter. Die Herausforderung von "Round Nina" ist, sich der Ikone respektvoll zu nähern und etwas Eigenes daraus zu machen. [mehr]

John Coltrane

Musikspecial - Album "A Love Supreme" Nicht von dieser Welt

John Coltrane gehört zu den Giganten des Jazz. Er spielte im legendären Ensemble von Miles Davis. Eines seiner Solo-Alben nimmt eine ganz besondere Position ein. "A Love Supreme" ist John Coltranes musikalisches Manifest. Am 9. Dezember 1964 wurde es an einem einzigen Abend aufgenommen. [mehr]

CD Cover Tania saleh "A Few Images"

CD der Woche - Shwayit Souwar Brücke von Beirut nach Rio

Tania Saleh hat während des Bürgerkriegs Musik in Beirut gemacht. Sie hat in Paris Kunst studiert und stieg in die Werbebranche ein. Aus all diesen Einflüssen schafft sie heute bilderreiche und kritische Songs mit nahöstlichen Melodien und luftiger Bossa Nova. [mehr]


Polyversal Sounds

Musik - Polyversal Sounds Soulkarawane durch Ghana

Früher spielte Max Weissenfeldt mit den Poets of Rhythm und den Whitefield Brothers, in den letzten Jahren machte er sich als Studiodrummer von Dr. John, Bombino und Lana del Rey einen Namen. Jetzt war er mit seiner Band Polyversal Souls 24 Tage in Ghana unterwegs. [mehr]

Kwabs: Walk

Neu in Funkhaus Europa Kwabs: Walk

Kwabena Adjepong aus London (geboren 1990 in Ghana), hat an der Royal Academy of Music studiert und macht Future Soul. Die neue Single "Walk" ist auf dem Soundtrack von FIFA 15 gelandet, das kann man quasi offiziell als Durchbruch werten, die YouTube-Clicks werden jedenfalls stetig steigen.