Startseite: Funkhaus Europa

Richie Campbell & The 911 Band

The Story Behind - That's How We Roll Für Menschen mit Herz

"That’s How We Roll" klingt wie eine abgedroschene Phrase aus dem HipHop-Kosmos. Doch dem portugiesischen Reggae-Sänger Richie Campbell geht es nicht darum, seine Klamotten oder seinen Schmuck zur Schau zu stellen. "That’s How We Roll" zeigt, dass es ihm und seiner Crew um weit mehr geht, als sich einfach nur zu repräsentieren.

[mehr]

  • Süpermercado | Heute, 10.00 - 12.00 Uhr

Screenshot workeer.de

Thema - Workeer.de Die erste Jobbörse für Flüchtlinge

Workeer ist die erste Ausbildungs- und Arbeitsplatzplattform für Flüchtlinge und Arbeitgeber, die dieser besonderen Gruppe Arbeitssuchender in Deutschland Chancen eröffnen wollen. Erdacht und umgesetzt von Philipp Kühn und David Jacob im Rahmen ihres Studiums. [mehr]

Namika - Nador

Lokalmatador - Namika Elegant, wortgewandt, laut

Endlich betritt wieder eine vielversprechende Singer/Songwriterin und Rapperin die deutschen Bühnen. Die Newcomerin mit marokkanischen Wurzeln veröffentlichte gerade ihr Debütalbum "Nador". Darin beweist Namika ein großartiges Gespür für schöne Bilder, die eine große Welt aufmachen. [mehr]

Logo Soundcloud

Die Global Pop News - 29.07.2015 Geht Soundcloud pleite?

Soundcloud will Bezahlsystem einführen | Relaunch der Website der Afrobeat Legende Fela Kuti | Sami Yusufs Musik wird im Iran verboten | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop. [mehr]


Dana Grigorcea: Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit

Literatur Spezial - Lese-Reisen Durch Raum und Zeit


Reisen kann man bekanntlich auch lesend. Durch Raum und Zeit sogar. Fünf Aktuelle Lese-Reisen nach Neuseeland, in ein "anderes" Afghanistan, den vom Terror geprägten Irak, nach Rumänien und ins deutscheste Reiseland Italien. [mehr]

Banden, Clans und Kriminelle - Rechtsfreie Räume in NRW? Teil 3 Video Banden, Clans und Kriminelle - Rechtsfreie Räume in NRW? Teil 3 (04:38 Min.) Aktuelle Stunde vom 29.07.2015

Schwerpunktwoche Aktuelle Stunde Banden, Clans und Kriminelle

Sind Brennpunkte in NRW-Großstädten rechtsfreie Räume? Reporter der Aktuellen Stunde konnten dort Menschen treffen, die Erfahrungen mit der Gewalt durch Clans haben. Sie haben mit Polizei und Politik gesprochen - und mit Insidern. [Aktuelle Stunde]

  • Aktuelle Stunde Heute, 18.50 - 19.30 Uhr WDR Fernsehen

Arooj Aftab

31.07.2015 - Wassermusik 2015 Arooj Aftab & Mike Heron

Das Wassermusik Festival 2015 steht dieses Jahr unter dem Motto "Mother India". Am 31.07. performen Arooj Aftab und Mike Heron auf der Wiese am Spiegelteich vor dem HKW in Berlin. [mehr]

Heinz Ratz' Strom und Wasser bei der Odyssee 2015 in Hagen

Donnerstag, 30.07.2015 - Funkhaus Europa : Odyssee 2015 Heinz Ratz‘s Strom & Wasser/Sierra Leone's Refugee All Stars

Beide tragen das Wort "Refugee" im Namen: Flüchtling. Die Geschichte von Sierra Leone's Refugee All Stars begann Ende der Neunziger im Exilcamp in Guinea. Dort musizierten sie für ihre Landsleute: traumatisierte Menschen, die vor dem fürchterlichen Bürgerkrieg in Sierra Leone geflohen waren. Nach dem Krieg wurden sie zu Shooting Stars in der ganzen Welt. Liedermacher Heinz Ratz und seine Band Strom & Wasser fanden ihre Mitmusiker in deutschen Flüchtlingsheimen. [mehr]

  • World Live Heute, 23.00 - 00.00 Uhr
Monsieur Periné: Caja de Musica

CD der Woche - Caja de Musica Swing auf Kolumbianisch

Eine Band aus Kolumbien, die nicht mit einer Spielart von Cumbia aufwartet und dann noch mit französischem Bandnamen - das sind Monsieur Periné. Ihr Swing aus Gypsy, Jazz, afrokolumbianischen Rhythmen und leichten Popmelodien ist der Sound des Sommers. [mehr]



Axel Petermann, Fall-Analytiker

Schlaglicht - Axel Petermann Dem Bösen auf der Spur

Axel Petermann ist Profiler, das heißt er analysiert Kriminalfälle und das Täterverhalten für die Kripo. Auch sein drittes Buch "Der Profiler" handelt von zum Teil sehr schockierenden Fällen. Und jetzt wird's gruselig, denn die Geschichten sind leider alle wahr sind.

Sjors

Homestory - Sjors Spieler aus Leidenschaft

Von Zeit zu Zeit schleichen wir uns in das Leben unserer Hörer/innen. Diesmal in das von Sjors. Studiert hat er in seiner Heimat, den Niederlanden und nun lebt er in Berlin. Was er hier alles spielt...äh.. macht, verrät uns Lucia Hodinka. [mehr]



Ein Mann mit Gitarre in einem Zimmer

Thema - Streaming-Konzerte Likes statt Applaus

Immer mehr Musiker stellen sich vor eine Webcam und streamen ihr Konzert übers Internet. Statt Applaus gibt es Likes und Kommentare in den sozialen Netzwerken. Chrissie Loock hat den Bremer Musiker Dad Horse Experience bei so einer "leisen" Session begleitet. [mehr]

Dokwerkstatt - Filme mit Gesprächswert

Süperflimmern - 28.07.2015 Schuhplattler mit Flüchtlingen

Eine MTV-Doku geht der Frage nach, was es bedeutet weiß zu sein | Bayerische Landidylle trifft auf Horrorgeschichten von ankommenden Flüchtlingen | Ein Computer singt kitschige 90er-Jahre-Balladen | Süperflimmern - alles Sehenswerte aus Netz und TV. [mehr]

Dana Grigorcea

Der Persönliche Gast - Dana Grigorcea Leuchtender Stern der Literatur

Die aus Rumänien stammende Schweizer Autorin Dana Grigorcea, hat Anfang Juli beim Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt den wichtigen 3-Sat-Preis gewonnen. Jetzt erscheint ihr erster Roman "Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit". [mehr]



Oasis

Süpersong - Wonderwall Eine Hymne für alle Genres

1995 war das Jahr von Oasis und ihrem Hit "Wonderwall". Fast zehn Jahre später gilt "Wonderwall" als einer der britischen Rocksongs aller Zeiten. In unserem Süpersong geht es um die Person, die einem den Rücken stärkt. [mehr]

Marschrutka

Verkehrsmittel weltweit Unterwegs mit der Marschrutka

In Asien, Afrika oder Osteuropa prägen sie das Straßenbild: Kleine vollbesetzte Minibusse, die halsbrecherisch durch den Verkehr pesen. In vielen Ländern Osteuropas werden sie liebevoll "Marschrutkas" genannt. Mila Corlateanu ist in Moldawien in eine eingestiegen. [mehr]

Verkehrspolizist stellt Knöllchen aus.

Autofahren im Ausland Knöllchen ohne Grenzen

Wer im Ausland mit dem Auto unterwegs ist, sollte sich auch da ordentlich benehmen. Denn die Strafen für zu schnell fahren oder Handy während der Fahrt sind deutlich teurer als hier. Wer erwischt wird, muss oft auch gleich vor Ort zahlen. Cengiz Tarhan informiert.