Startseite: Funkhaus Europa

Die neuseeländische Band Fat Freddy's Drop vor Strandkulisse

The Story Behind - Clean The House Zeit für Ordnung

Fat Freddy's Drop aus Neuseeland sind weltweit bekannt für einen mitreißenden Klangkosmos aus Funk, Soul, Dub, Reggae und Electronica. MC Slave erklärt, wer welches Haus aufgeräumt hat, und warum er im Video unbedingt mit Marionetten spielen wollte.
[mehr]

  • Süpermercado | Jetzt bis 12.00 Uhr

Der finnische Akkordeon-Künstler Kimmi Pohjonen mit seinem Instrument auf der Bühne

Filmtipp - Soundbreaker Der Akkordeon-Avantgardist

Das Akkordeon ist ja unter den Musikinstrumenten nicht gerade das, was man mit Moderne, Avantgarde oder gar Punk verbindet. Lange Jahre dachte auch der finnische Akkordeon-Virtuose Kimmi Pohjonen so. Doch dann entdeckte er "sein" Instrument ganz neu. [mehr]

Freiwillige in Bochum packen Hilfsgüter für die Partnerstadt Donezk

Thema - Partnerstädte Kistenpacken für Donezk

Bochum ist die offizielle Partnerstadt von Donezk - und um die Menschen dort besorgt. Deshalb schickt der Partnerschaftsverein Bochum-Donezk jetzt einen LKW mit Hilfsgütern in die Ukraine. [mehr]

Los Rakas, Cover des Albums El Negrito Dun Dun

Global Pop News Song über die Illegalität

Das Latin HipHop Duo Los Rakas macht auf Illegale in den USA aufmerksam | Die Hindi A-cappella Gruppe Penn Massala zeigt 60 Jahre Bollywood in fünf Minuten | Cheb Khaled und Nancy Ajram singen den WM-Song für die arabischen Teams | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop. [mehr]


Funkhaus Europa präsentiert Krimi International

Thema - Krimi International Das Beste der lit.COLOGNE

Tolle AutorInnen, spannende Diskussionen, klasse SchauspielerInnen - die lit.COLOGNE 2014 zeigte in gut 180 Events innerhalb von zehn Tagen eines der ambitioniertesten Programme seit Jahren. Krimi International präsentiert eine Rückschau auf die spannendsten Krimilesungen des Festivals. [mehr]

  • Krimi International Montag, 21. April 2014 08.00 - 12.00 Uhr
Postamt in Helsinki bei Nacht

Moment mal! - "Schwule" Briefmarken Finnische Normalität

Immer wieder fallen die Finnen mit erstaunlichen Dingen auf, mit Sportarten wie Frauentragen und Gummistiefelweitwurf zum Beispiel. Jetzt plant die finnische Post, homoerotische Motive auf Briefmarken zu drucken. Anna-Bianca Krause findet das nicht seltsam, sondern gut. [mehr]


BIG UP 2014 - Plakat

03.05.2014 - Mülheim an der Ruhr Big Up! - Patrice's Afro-Step feat. Tony Allen, Joy Denalane & Friends

Zum 15. Mal gastiert der Global Pop der Zukunft im Ringlokschuppen Mülheim. Heute tanzen zu den Trends von morgen - Newcomer, neue Beats und spannende Projekte machen das bei unserer alljährlichen Funkhaus Europa Party möglich. [mehr]

Fanfarai

World Live - 17.04.14 Gnawa-Tänze und Yoruba-Gesänge

Trance von der Straße: Aus Frankreich, Marokko und Algerien kommt das Raï-Orchester Fanfarai mit maghrebinischen Grooves im 6/8 Takt und trancigen Gnawa-Tänzen. Aus dem brasilianischen Pernambuco kommt die Grupo Bongar mit Power-Perkussion zu Yoruba-Gesängen. [mehr]

  • World Live: Fanfarai & Grupo Bongar   Heute, 23.00 - 00.00 Uhr
Raphael Gualazzi

CD der Woche - "Happy Mistake" Mit Hirn, Charme und Canzone

Raphael Gualazzi wurde vor drei Jahren international bekannt, als er für Italien den 2. Platz beim Eurovision Song Contest belegte. Der Meisterpianist aus Urbino zeigt auf seinem neuen Album, dass er umwerfend auf der Klaviatur von Jazz, Swing, Soul und sogar Mambo spielen kann. [mehr]



Dynasty

Schlaglicht – Dynasty Ich bin echt...

Winfried Hammelmann traf neulich eine junge amerikanische Rapperin aus Queens, New York. Und er war ganz angetan von ihr. Sie heißt Dynasty, macht echt gute Musik, war schon im Vorprogramm von vom Wu-Tang Clan und von Erykah Badu. Und sie hat ein Lächeln, dass an die sehr junge Diana Ross erinnert.

HipHopper Adulis

Lokalmatador - Adulis Down in Benztown

Adulis ist Rapper mit Hang zum Reggae und Wurzeln in Eritrea. Er kommt aus Stuttgart, wo auch Die Fantastischen Vier, Max Herre, Afrob oder Cro zu Hause sind. Also kein schlechtes Pflaster für HipHop in Deutschland, gute Voraussetzungen für einen Newcomer. [mehr]

Cover des Buchs "Ziemlich nah am Glück von Saira Shah

Literaturtipps - April 2014 Saira Shah, Nadeem Aslam

Ein kultureller Vorteil der Kolonialvergangenheit: In der englischen Literatur sind Autoren mit Einwanderergeschichte längst viel selbstverständlicher als anderswo. Zwei Beispiele: Saira Shah und Nadeem Aslam. Englische Literatur mit afghanisch-indisch-pakistanischen Bezügen. [mehr]



Christian Eisert in Pjöngjang

Der Persönliche Gast - Christian Eisert Ferien in Nordkorea

Kim Jong Un verordnet allen Männern dieselbe Frisur - oder doch nicht? Nachrichten aus Nordkorea sind kaum zu überprüfen, nur wenige Ausländer dürfen in das isolierte Land. Christian Eisert ist einer von ihnen. Im Buch "Kim und Struppi" erzählt er von seinen skurrilsten Ferien. [mehr]

Pastiera, Osterkuchen aus Neapel

Grenzenlos lecker - Pastiera Osterkuchen aus Neapel

Viele Legenden ranken sich rund um die Pastiera, eine neapolitanische Köstlichkeit aus Ricotta, Weizenkörnern, Eiern, Zucker, Zitronat und Orangenblütenextrakt. Bei Funkhaus Europa gibt's das Originalrezept einer Nonna aus Neapel. [mehr]

Cover der Kampagne "Mit Ausbildung zum Erfolg"

Thema - Ausbildungskampagne Werben um Migranten

Deutschland gehen die Lehrlinge aus. Weil trotzdem viele Schulabgänger vor allem aus Einwandererfamilien keinen passenden Ausbildungsplatz finden, informiert in Nordrhein-Westfalen das Projekt "Mein Beruf. Meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg" über die Chancen auf dem Lehrstellenmarkt. [mehr]



Helfer tragen Todesopfer des Bombenanschlags in Abuja am 14.04.014 weg

Thema - Terror in Nigeria "Viele Konfliktherde gleichzeitig"

Die Rede ist von Chaos, Panik und 200 Todesopfern - nach einem erneuten Bombenanschlag in Nigeria. Funkhaus Europa fragt nach, wie die Menschen im Land den Terror sehen: unter anderem beim Musiker Ade Bantu, der von Köln nach Lagos gezogen ist. [mehr]

Comicszene: Männer mit Turbanen, im Hintergrund die Türme und Minarette einer arabischen Stadt

Süperflimmern - 15.04.2014 Moral und Vorurteil

"Bazar der Geschlechter", eine Dokumentation über Zeitehe im Iran | "Polnische Ostern", ein Spielfilm über Vorurteile zwischen Polen und Deutschen | Und "Selfie Money": ein Philosoph will Bargeld wieder attraktiver machen | Süperflimmern - alles Sehenswerte aus Netz und TV. [mehr]

Sänger und Komponist João Gilberto 1963 in Rom

Süpersong - Desafinado Verstimmter Türöffner der Bossa Nova

Musikalische Brasilienklischees, das sind Samba, Batucada und natürlich die Bossa Nova. Der "neue Trend" - so die Übersetzung von Bossa Nova - ist inzwischen auch schon über 50 Jahre alt und begann mit einem "angeblich verstimmten" Lied: Desafinado. [mehr]