Startseite: Funkhaus Europa

Ensaf Haidar (li.), Frau des saudi-arabischen Bloggers Raif Badawi, bei einer Protestkundgebung in Montreal.

Aktuell - Saudi-Arabien Drei Minuten für ein kurzes "Wie geht's?"

Dem saudischen Blogger Raif Badawi drohen zum zweiten Mal 50 Stockschläge, zu insgesamt 1000 Hieben wurde er verurteilt. Die Anklage: Er habe auf seinem Blog den Islam beleidigt. Bei Funkhaus Europa berichtet seine Frau Ensaf Haidar von einem Telefonat mit ihm. Aus ihren Worten spricht große Sorge. [mehr]

  • Cosmo | Heute, 06.00 - 10.00 Uhr

Der Fotograf Peyman Azhari in Dortmund

Aktuell - Fotoprojekt in Dortmund Nordstadt, ich komm aus dir

Wie sieht das Heimatgefühl in der Dortmunder Nordstadt aus? Das Viertel gilt als sozialer Brennpunkt, geprägt durch hohe Arbeitslosigkeit, Armut und Kriminalität. Der Fotograf Peyman Azhari will mit seinem Fotoprojekt "Heimat 132" einen Blick hinter die gängigen Klischees werfen. [mehr]

  • Süpermercado Heute, 10.00 - 12.00 Uhr
Die Tanzgruppe "E-Motion" in einer Szene von "2nd ID" im Jahr 2008

Kulturtipps - Berlin, Düsseldorf, Köln Klänge, Identität, Gender

Musik für den Körper beim CTM Festival in Berlin | Tanzen gegen nationale Klischees im Tanzhaus NRW | Gender macht Probleme in Köln, oder waren es die Stereotypen? | Unsere Kulturtipps fürs Wochenende. [mehr]

  • Cosmo Heute, 06.00 - 10.00 Uhr
Sly Stone

Global Pop News Plötzlich Millionär

Soullegende Sly Stone war obdachlos, jetzt soll er fünf Millionen Dollar bekommen | J. Martins bringt neuen Afrika-Song mit Youssou N‘Dour raus | Jovanotti veröffentlicht ein neues Album | Unsere täglichen News aus der Welt des Global Pop.
[mehr]


Annique - Heads up

Süpertunes - Anouar Berham | Annique Instrumentale Erinnerungen & Breitwand-Pop

Der tunesische Oud-Meister hat auf seinem neuen Album die aufwühlenden Gefühle während und nach der Jasmin-Revolution verarbeitet, und Annique zeigt auf ihrem Debutalbum eine neue Facette britischer Popmusik. [mehr]

  • Süpermercado Heute, 10.00 - 12.00 Uhr
Zeichnung einer Mannschaft von Eishockeyspielern

Filmtipp - Red Army Viel mehr als eine Sportdoku

Man muss kein Eishockey-Fan sein, um diesen Film zu genießen. Die amerikanisch-russische Produktion ist eine aufregende Sportdokumentation und gleichzeitig eine vielschichtige Geschichtsstunde über ein ganzes Land. [mehr]


DJ Mellow

07.02.2015 - Krefeld Global Player feat. DJ Mellow & Daferwa

Ermel Laurent aka DJ Mellow aus Brüssel ist DJ, Produzent, Musiker und Veranstalter. Seit über 15 Jahren ist der Tausendsasser immer auf der Suche nach neuen elektronischen und basslastigen Sounds. [mehr]

Ky-Mani Marley

World Live - 30.01.2015 Love & Vibration, Rasta & Headbanging

Bob Marley hatte viele Kinder. Einer seiner Söhne, geboren 1976, ist Ky-Mani Marley. Ein Mann, der seine Dreadlocks fliegen lässt zu Reggae, RnB und Hip Hop. In seiner Jugend allerdings war Ky-Mani erst mal vom Sport besessen. Soccer und American Football waren sein Leben. [mehr]

  • World Live: Ky-Mani Marley Heute, 23.00 - 00.00 Uhr
Das Cover von "Convoque Seu Buda", das neue Album von Criolo

CD der Woche - Convoque Seu Buda Weltschmerz und Heilung in São Paulo

Die Stimme der Favelas ist zurück: Criolo, der Ausnahme-MC aus São Paulo schließt auf seinem neuen Album mühelos brasilianische Musiktraditionen mit HipHop kurz. Und setzt sich gegen soziale Ungerechtigkeit und für die Menschen seiner Stadt ein. [mehr]



Wir fragen, die Welt antwortet: Trauen

Wir fragen, die Welt antwortet Was würdest du dich niemals trauen?

Denkt eine Hausfrau aus Ungarn anders als ein Speiseöl-Verkäufer aus Äthiopien, eine Schülerin aus Singapur anders als ein Kioskbesitzer aus Tunesien? Wie gleich oder unterschiedlich ticken wir, wie unterscheiden sich unsere Werte, Träume, Ängste, Alltagsprobleme? Fotos [mehr]

Szenenfoto aus dem Film Anderswo

Neu im Kino – Drei zur Auswahl Anderswo

Drei Filme stellt uns Sarah Kumpf vor: "Birdman" – über einen ausgedienten Superhelden, "Anderswo" – über eine jüdische Studentin in Berlin, die in einer Lebenskrise steckt und "Los Àngeles" – über eine Flucht aus Mexiko. [mehr]



Carolina Quesada und Alex Clare

Studiogast – Alex Clare Alex Acoustic

Der britische Musiker Alex Clare mischt melodischen Singer/Songwriter mit großspurigen Dubstep-Beats. Nun ist er mit seiner Gitarre "Silvia" auf Akustik-Tour. Spontan gibt er uns eine Kostprobe und spielt "Sparks" aus seinem neuen Album. Wir sind begeistert!

Cover: Lizzie Doron, Who the fuck is Kafka?, DTV

Buchtipp – Who the fuck is Kafka Freundschaft zwischen Fremden

Das neue Buch der israelischen Schriftstellerin Lizzie Doron "Who the fuck is Kafka" beschreibt die schwierige Freundschaft zwischen einer jüdischen Schriftstellerin und einem palästinensischen Journalisten. Esther Willbrandt hat es gelesen. [mehr]

Die Stadt mit eigener "Sesamstraße"

Süperunterwegs - Toronto Kanadas heimliche Hauptstadt

Die Lage am Ontariosee, die multikulturelle Offenheit, das riesige Angebot an Kultur - es gibt viele Gründe dafür, dass Toronto auch gern Kanadas heimliche Hauptstadt genannt wird. Für Funkhaus Europa Reporterin Sabine Loeprick ist Toronto jedenfalls eine der spannensten Städte Nordamerikas. [mehr]



Kabaka Pyramide & Tarrus Riley

The Story Behind - Fly Di Gate Mentale Rückkehr nach Afrika

Im Reggae sind so genannte Combination-Tunes sehr beliebt. Dabei tun sich besonders gerne Sänger und Deejays - wie in Jamaika die Rapper genannt werden - zusammen. So geschehen bei "Fly Di Gate". Hier trifft der Sänger Tarrus Riley auf den Deejay Kabaka Pyramid. [mehr]

Roger Willemsen

Schlaglicht - Roger Willemsen "Ich würde immer wieder kiffen."

Da haben sich Zwei getroffen: der eine fragt leidenschaftlich und der andere antwortet noch viel leidenschaftllicher. Ach, ist das schön! Voilá - die Herrschaften Winfried Hammelmann und Roger Willemsen!

eutschrap den Deutschen? - Deutscher Nationalismus im Rap - ein Zwischenstand

Broschüre: "Deutschrap den Deutschen?" Deutsch-patriotische Texte breiten sich im Rap aus

Die einflussreichste Jugendkultur in Deutschland hat ein Problem. Und wir alle sollten da genauer hingucken und uns positionieren. Das ist die Botschaft der Broschüre "Deutscher Nationalismus im Rap". Herausgebracht hat sie das HipHop-Kollektiv "TickTickBoom". [mehr]